Schloss Eckberg ***

REGION SACHSEN /

Anhand der Geschichte dieses Schlosses kann man ermessen, wie kompliziert der sozialistische Umgang mit den aus einer feudalen Zeit stammenden Bauwerken ist. So wäre der Gedanke, dieses Gebäude als Studentenwohnheim, Gewerkschaftsschule und zur Produktion von Elektroteilen zu verwenden, allen Vorbesitzern höchst abenteuerlich erschienen. Immerhin besann man sich nach einer in den Jahren von 1980 - 1985 erfolgten Renovierung eines Besseren und nutzte das Ensemble als Hotel und Begegnungsstätte für Jugendliche. Nach der Wende ging das Schloss in den ursprünglichen Besitz der Familie von Mayenburg über, die mit dem späteren Verkauf dafür sorgte, dass endgültig eine Zeitenwende zum Positiven stattfand. Während viele der allgemein zugänglichen Räumlichkeiten mit großem Stolz auf ihren oftmals historisch bedingten dekorativen Stil hinweisen, fällt die Gestaltung der Zimmer etwas moderner und zugleich nüchterner aus. Dies jedoch durchaus in einem gefälligen Rahmen. Der besondere Charme dieses Ensembles, auch bestimmt durch die Gartenanlage und die einzigartige Lage am Elbhang mit bestem Weitblick, lässt es immer wieder zum Mittelpunkt kleinerer und größerer Familienfeiern werden. Nicht nur dafür sieht sich das Restaurant bestens gerüstet. Gerne wird den Gästen eine ansprechende Küche geboten, die neben internationalen Streifzügen nicht ohne Stolz auf die Gerichte verweist, die mitunter das  Lebensgefühl der Region zum Ausdruck bringen.

hs 12.21

   
  • Address Schloss Eckberg
    Hotel und Restaurant
    Betriebsgesellschaft mbH
    Bautzner Straße 134
    GER-01099 Dresden