Seit 2016 liegen die Geschicke dieses Weingutes bereits bei der jüngeren Generation, ohne, so nehmen wir an, dass auf die langjährige Erfahrung verzichtet wird. Es gehört interessanterweise mit zu den größten Leistungen, sein Lebenswerk zum richtigen Zeitpunkt in die Hände der nächsten Generation zu legen und einen Weg zu finden, wie dies zum Wohle des Betriebes vonstatten geht. Hier scheint es gelungen und so werden auf ca. 9 ha Anbaufläche nach wie vor hervorragende Weine produziert. Regional bekannt ist dieses Weingut für den Räuschling, einer international weniger bekannten Rebsorte. So wundert es nicht, dass neben der Gastronomie, viele im Großraum Zürich lebende Privatkunden zu den treuen Anhängern dieses Weingutes zählen. Obwohl in so manchem Vergleich von der Größe her betrachtet überschaubar, gehört es in der Region zu den Größten. Interessant erscheint uns auch, dass damals zu Beginn des 20. Jahrhunderts die Produktvielfalt mit Blick auf die Tierhaltung und den Gemüseanbau eine wesentlich breitere war. Erst im Jahr 1968 konzentrierte man sich völlig auf den Weinbau und trug so dem Wandel in der Gesellschaft Rechnung – ein wie wir meinen interessanter Gedanke.

. ..

WEISSWEINE

Riesling-Sylvaner Classic

Riesling Sylvaner Gold

Räuschling

Räuschling Seehalden

Räuschling Auslese

Räuschling R 3

Rheinriesling

Sauvignon Blanc

Gewürztraminer

Freisamer

Completer

Pinot Gris

Chardonnay

Federweisser

ROTWEINE

Pinot Noir

Pinot Noir Sélection

Cabernet Sauvignon

Lemberger

Syrah

Passionata

Merlot

SCHAUMWEINE

Nothing Left To Lose

DESSERTWEINE

Ambrosia

DESTILLATE

Meilener Weinbrand

VERJUS

Verjus Buch

Verjus

  • Adresse Schwarzenbach Weinbau
    Seestrasse 867
    CHE-8706 Meilen (ZH)