ITA – WEINANBAUREGION: SÜDTIROL / 

Wer erstmals auf das Sortiment von Klaus Lentsch schaut, dessen Weingut in St. Pauls situiert ist, wird sich ein wenig wundern. Es gibt in der Südtiroler Weinwelt nur wenige Winzer, die, auch geographisch betrachtet, über derart unterschiedliche Weinberge verfügen. Klaus Lentsch selbst stammt aus Branzoll, dem sogenannten Unterland. Der Erwerb eines Weingutes im Eisacktal, vor allem interessant aufgrund der dort vorhandenen alten Rebstöcke, war der erste Schritt zu dieser Vielfalt. Obwohl man meinen könnte, es wäre eine überschaubare Distanz, ist es doch mit etwas Aufwand verbunden, die beiden Stränge zum Erfolg zu führen. Geholfen hat dabei sicherlich, dass im Eisacktal mit Grüner Veltliner, Gewürztraminer und Blauburgunder Sorten zum Einsatz kamen, die zwar oftmals bei den Eigenbauwinzern (Buschenschänken) vorhanden sind, aber ansonsten dort lange Zeit eine eher untergeordnete Rolle spielten. Auch der Neubau seines Weingutes in St. Pauls stellte sich als Glücksfall heraus. Die dortigen Steillagen erfordern zwar sehr viel mühevolle Handarbeit, jedoch wie wir nach der Verkostung wagen zu behaupten, lohnt sich diese in jedem Fall.

Die angeführten Öffnungszeiten beziehen sich auf die Vinothek und diese hat von April bis September geöffnet. Wollen Sie nur dem Weingut einen Besuch abstatten, so raten wir Ihnen, sich vorher dort anzukündigen. Die Räumlichkeiten der Vinothek wären auch für Feierlichkeiten buchbar.

WEISSWEINE

Eichberg - Südtirol Grüner Veltliner

Fuchslahn - Südtirol Gewürztraminer

AMPERG - Südtirol Goldmuskateller

AMPERG - Südtirol Weissburgunder

AMPERG - Südtirol Müller Thurgau

AMPERG - Südtirol Gewürztraminer

AMPERG - Südtirol Pinot Grigio

ROTWEINE

Bachgart - Südtirol Blauburgunder

Bachgart Riserva - Südtirol Blauburgunder

AMPERG - Südtirol Lagrein Riserva

  • Adresse Weingut Klaus Lentsch
    Reinspergweg 18/a
    ITA-39057 Sankt Pauls - Eppan a.d.W (BZ)