Château Fonplégade – Grand Cru Classé (1955)

Drucken

ANBAUREGION: SAINT-ÉMILION / GESCHICHTE UND BESCHREIBUNG:

Etwas übertrieben formuliert könnte man schreiben, dass dieses Weingut einst die Gunst des Kaisers Napoleons III besaß. Dies leiten wir aus der Tatsache ab, dass der Duc de Morny, ein Halbbruder Napoleons III, dieses Weingut von der einflussreichen Familie Beylot, bekannt vor allem durch ihre Makler- und Händlergeschäfte, erwarb. Die Comtesse de Galard, ihres Zeichens die Schwester Napoleons III, folgte diesem als spätere Besitzerin dieses Weingutes. Es war ganz wesentlich dem späteren Besitzer Paul Boisard zu verdanken, der dieses Weingut knapp vor der Jahrhundertwende (1900) erwarb, dass die Schäden der Reblaus sich in Grenzen hielten. Seine fortschrittliche Denkweise kam ihm da zu Gute. So war dieser Ausnahmewinzer auch einer der ersten, die die Rebsorte Cabernet-Sauvignon pflanzte und somit half, den Ruhm, der aus dieser Gegend kommenden Weine zu begründen. Mangels leiblicher Kinder erbte seine Adoptivtochter, Mademoiselle Rochefort, das Weingut, was leider in der Folge den absoluten Niedergang zur Folge hatte. Es war der Familie Moueix, keine unbeschriebenen Blätter in dieser Weinbauregion, zu verdanken, dass es nach dem Besitzübergang etwas nach 1950, wieder aufwärts ging und, neben den restaurierten Gebäuden, auch die Weine wieder zu gefallen wussten. Einen weiteren und deutlichen Schub nach vorne brachten dieses Weingut die neuen Eigentümer nach dem Erwerb im Jahre 2004. Es wurde abermals in die Kellertechnik investiert und auch das Château Fonplégade bekam seinen neuen Glanz durch Renovierungsarbeiten unter den neuen Besitzern.

Der Besuch dieses Weingutes ist innerhalb der angegebenen Zeiten nach Voranmeldung möglich. Es gäbe einen Direktverkauf.

……….

knapp 19 ha / Handlese / ca. 400 Hektoliter – 50.000 Flaschen p. a.  / durchschnittliches Alter der Rebstöcke: 25 Jahre / Guyot – doppelte Guyot/ erhältlich in: Belgien, China, USA, Frankreich, UK / Eigentümer: Denise und Stefan Adams

ROSEWEINE

Fleur de Fonplegade Rosé - 100 % Cabernet Suavignon

ROTWEINE

Château Fonplegade Grand Cru - 95 % Merlot, 5 % Cabernet Franc (biologisch seit 2013)

Fleur de Fonplegade - 95 % Merlot, 5 % Cabernet Franc (biologisch seit 2013)

.......

Château L'Enclos (Pomerol) - 85 % Merlot, 12 % Cabernet Franc, 3 % Malbec

Le Petit L'Enclos (Pomerol) - 65 % Merlot, 35 % Cabernet Franc

  • Adresse Château Fonplégade
    1 Fonplegade
    FRA-33330 Saint-Émilion