REGION KENTUCKY – PROVINZ CAMPELL COUNTY /

Gegründet in 2014, wurde die Namensgebung bewusst gewählt. Angesiedelt in Kentucky, einem Bundesstaat, in dem viele Destillerien mit einer wesentlich längeren Historie zu Hause sind. Initiiert von Ken Lewis, einem Spirituosenhändler aus Kentucky, glaubt man schon mit Blick auf das neu errichtete Gebäude zu erkennen, dass die Ziele ambitioniert sind. So möchte man zu einer der größten Unternehmungen im Kreise der kleinen Destillerien avancieren. In Familienhand befindlich, dürfte sich gerade diese Eigentümerstruktur mit Blick auf die angestrebte Entwicklung als vorteilhaft erweisen. Einerseits der absoluten Qualität verpflichtet, gibt es anderseits die große Freiheit, ohne wirtschaftlichen Druck, Neues zu kreieren bzw. zu wagen. Dabei lässt sich die New Riff Distillery von den großen Bourbon-Herstellern, deren Vergangenheit und der breiteren Tradition dieser Branche in Kentucky inspirieren. Trotzdem wendet diese Destillerie viel Energie auf, um in Teilen des Produktionsprozesses neue Wege zu gehen. In Verbindung mit dem bewährten „Sour Mash Kentucky Regime“ und dem Standard der „Bottled in Bond Without Chill Filtration“ entsteht hier eine geschmacklich neue Ausprägung des Kentucky Whiskeys. In der New Riff Destillerie ist man überzeugt, dass diese spezielle Methode eine fantastische Art der Whiskeyherstellung ist, die der Tradition in der Herstellung der großen Whiskeys dieser Welt in nichts nachsteht.

hs / Textquelle (frei übersetzt) und Photos: New Riff by Hannah Lowen

 

   
  • Adresse New Riff Distilling
    24 Distillery Way
    US-Newport, KY 41073