Balmenach Distillery (speyside)

Drucken

Die Region, die Heimat dieser Brennerei, war aufgrund der abgeschiedenen Lage einst bekannt für unzählige Schwarzbrenner. So wundert es auch nicht, dass die Basis für diese Destillerie in ein solches Umfeld gelegt wurde. So weit überliefert war es James McGregor, auf den die Gründung um ca. 1825 zurück ging. Knapp vor dem Beginn des 20. Jahrhunderts ging der Besitz an seine Erben über, die das Geschäft in die Glenlivet Distillery Company einbrachten. Nach den Wirren des 1. Weltkrieges erwarb ein vierköpfiges Konsortium diese Destillerie, wobei diese Liaison nicht lange währte, übertrugen die Herren die Lizenz im Jahre 1930 an die Scottish Malt Distillery (SMD). So bietet diese Brennerei, insgesamt betrachtet, eine wechselhafte Geschichte. Die erste Schließung könnte, mit Blick auf die Wiedereröffnung im Jahr 1947, im Zusammenhang mit dem 2.Weltkrieg stehen. Die zweite könnte unter Umständen auf widrige wirtschaftliche Umstände zurückgeführt werden, dies, da die Eigentümer nach dem Erwerb im Jahre 1987 diese bereits 1993 wieder schlossen. 1997 bekam die Destillerie mit der Inver House Ltd. einen langfristigen Investor, der diese bis heute betreibt. Der Schwerpunkt lag lange Zeit darin, als Zulieferer für die großen Blends (z. B. Johnnie Walker) zu arbeiten. Erst im Jahr 1991 entschloss man sich zur Abfüllung des ersten Single Malts.

Gründungsjahr: 1824 / Produktionsvolumen p. a.: ca. 2 Mio. Liter / 3 Wash Stills / 3 Spirit Stills / 6 Wash Backs / Besitzer: Inver House  / Region: Speyside / Besucherzentrum: ja

Seit 2009 wird hier auch Gin produziert. Wenn man an den Hype dieses Getränks denkt, ist es ein logischer Entschluss. Gut möglich, dass dadurch der Whiskey im Bereich Besucherbetreuung seinen Stellenwert verlor. Den Besuchern werden von Montag bis Freitag zwei Gin-Touren angeboten. Mo – Do um 11 h und um 14 h, Freitags um 10 h und um 14 h (10 Pfund p. P. / 2018). Sollten Sie sich einzig für den dort produzierten Whiskey interessieren, würden wir Ihnen raten, vor dem Besuch zu klären, ob derselbige noch Sinn macht.

hs 04.20 / mehr Informationen: WIKIPEDIA

   
  • Adresse Balmenach Distillery
    Balmenach Road
    UK-Cromdale, PH26 3PF