Ristorante Grottino Ticinese / €€

GROTTO – REGION KANTON TESSIN /

Grottos sind für das Tessin typische, liebenswürdige Gastwirtschaften, die sich zumeist in einer ländlichen Umgebung befinden. Wir wissen nicht, wie lange dieses Grotto schon besteht, gehen jedoch davon aus, dass die Provinzhauptstadt des Tessins, Bellinzona, damals noch nicht die Dimension hatte wie heute. So wirkt das mit Natursteinen erbaute Haus etwas aus der Zeit gefallen. Dies gilt im gleichen Maße für die Inneneinrichtung, wobei diese in dieser Art bei sehr vielen italienischen Restaurants anzutreffen ist. Der Gastgarten hat derweilen nichts von seiner Anziehungskraft verloren. Die im Laufe der Jahrzehnte hoch gewachsenen Bäume spenden großzügig Naturschatten und so wundert es nicht, dass die Plätze dort heiß begehrt sind. Dies liegt darüber hinaus an der hier gebotenen Kulinarik. Es gibt die für das Tessin, und hier insbesondere für die Grottos, typische Küche. Diese reicht von einem schönen Tatar bis hin zu diversen Risotti und Nudelgerichten. Dem Reichtum des Tessins geschuldet stünde immer wieder Fleisch und Fisch auf der Speisekarte. Letzteres gerne aus den Bergflüssen bzw. einer dort beheimateten Fischzucht. Die oftmals zu den Fleischgerichten erhältlichen Pommes entsprechen weniger der Tradition, helfen aber bei der Wahrung des Familienfriedens am Tisch ungemein.

hs 10.21

       
  • Adresse Ristorante Grottino Ticinese
    Via Luigi Lavizzari 1
    CHE-6500 Bellinzona,