Wipptaler Hof **

Drucken

BED & BREAKFAST, HOTEL  /

Wer aufmerksam die Brenner-Autobahn entlang fährt, bemerkt linker Hand den Wipptaler Hof. Dieser ist ausdrücklich nicht mit dieser Empfehlung gemeint. Der hier empfohlene Wipptaler Hof ist ein (alt-)ehrwürdiges Hotel mitten in Sterzing. Jetzt kann man zu dieser Art von Hotel stehen wie man will – hier jedoch birgt das Innenleben überraschendes. In den Grundstrukturen lässt sich so ein Hotel nicht verändern. Und ja, es gibt sie noch, die Zimmer die von der Ausstattung her, obwohl wirklich sehr sauber, dem Stil der späten 70er entsprechen – so z. B. das Vierbettzimmer unter dem Dach, mit einer schönen Aussicht in den Innenhof und etwas drüber hinaus. Es gibt aber auch sehr aufwändig modern gestaltete Zimmer, die mit viel Holz bei den Einbauten  für klare Linien sorgen und dennoch Wärme und  Geborgenheit vermitteln. Zusätzlich aufgewertet durch das ein oder andere Designmöbelstück, wird man in dieser Gegend nicht so leicht etwas Vergleichbares finden. Auch der Empfang wurde neu gestaltet und bringt somit ebenfalls diese neue Linie zum Ausdruck. So fragt man sich, wie so etwas denn zusammenpasst. Die Antwort ist ein einfach. Mit Veronika und ihrem Mann, die mit viel Herzblut und Liebe das Wein-Restaurant „Vinzenz zum feinen Wein“ im Erdgeschoss betreiben, fließt im Hotel Garni Wipptaler Hof die Handschrift der nächsten Generation ein. Gerade diese Mischung aus Tradition und Zukunft ergeben zusammen ein sehr gutes familiäres Flair. Mutter, Tochter und Schwiegersohn bilden eine für den Gast sehr schöne Einheit. Egal ob man nun traditionell oder moderner übernachtet, wenn man nach Hause kommt und im Erdgeschoss  an der Bar  ein gutes Glas Wein erhält, ist es schon traumhaft, dass man um gut zu Speisen das Hotel  gar nicht verlassen müsste. Paradiesisch – nennen wir dies zumindest nach unserer Vorstellung!

hs 01.17

   
  • Adresse Wipptalerhof
    Neustadt 4
    ITA 39049 Sterzing