Torre de Palma *****

REGION ALENTEJO / 

Das Landgut Torre de Palma kann auf eine sehr lange Geschichte zurückblicken. Das diese im Laufe der Jahrhunderte mit diversen Herausforderungen verbunden war, ist aus unternehmerischer Sicht, neben den allgemeinen geschichtlichen Ereignissen, auch der teilweise komplexen politischen Entwicklung Portugals geschuldet. Wie nahezu allen sozialistischen Staaten gemein, verlottert das private Eigentum, wenn diesem gesellschaftlich kein Wert beigemessen wird und am Ende einer solchen Entwicklung verlieren alle. Was eine gegenteilige Entwicklung zu leisten im Stande ist, kann mit Blick auf das Hotel und Landgut Torre de Palma Wine Hotel sehr schön festgestellt werden. Der Gebäudekomplex wurde bis 2014 einer umfassenden Renovierung unterzogen und erstrahlt heute folglich wieder in seiner ursprünglichen Pracht und Herrlichkeit. Dabei muss man nicht befürchten, stilistisch im ewig Gestrigen übernachten zu müssen. Gekonnt und mit viel Gespür für das Zusammenspiel hochwertiger Materialien und Farbtöne besitzen die Zimmer eine gemütliche und zugleich moderne Ausstrahlung, die in der Anmutung gut zu dem ländlichen Besitz passen. Neben der Unterbringung von Gästen wird hier auch dem Thema Wein sehr viel Aufmerksamkeit geschenkt. Im Restaurant werden Sie hierzu auf einem sehr ansprechenden Niveau verwöhnt, wobei die Gestaltung der Innenräume aus unserer Sicht etwas übertrieben wirkt. Uneingeschränkt schön hingegen das zum Haus gehörende Wellnessangebot und neben dem Thema Wein könnten auch die Pferdeliebhaber hier auf ihre Kosten kommen.

hs 05.21

 

 

     
  • Adresse TORRE DE PALMA WINE HOTEL
    PRT-7450-250 Monforte