Rendsburg darf als eine beschauliche Stadt beschrieben werden und damit wollen wir nicht unbedingt zum Ausdruck bringen, dass hier nichts los sei. Es gäbe neben dem ein oder anderen Industriedenkmal, auch zahlreiche schmucke Bauten zu besichtigen. Die Lage, direkt am 1895 eröffneten Kaiser-Wilhelm-Kanal, brachte der Stadt sichtbar wirtschaftliche Vorteile. Wer nun das Hotel Onno in einem der beschriebenen schmucken Bauten vermutet, läge jedoch nur zum Teil richtig. Ebenso wäre aber die Vermutung falsch, dass der Zusatz „by Norman“ in der Namensgebung, auf eine architektonische Leistung von Sir Norman Forster schließen ließe. Indes könnten wir uns in Unkenntnis vorstellen, dass „Sir Norman“ von dem Konzept durchaus angetan wäre. Neben der modernen Form, die sich auch durch die Gestaltung der Fassade deutlich von der historischen Nachbarschaft abhebt, ist es mitunter auch das kunstvolle Innenleben, welches Architekten wie ganz allgemein Kunstsinnige ansprechen könnte. Bei der Ausgestaltung der Zimmer überwiegen dezente Farbkombinationen, womit sich auch all diejenigen Gäste hier wohlfühlen könnten, die die Fassade als etwas gewagt empfinden. Neben den Zimmern im Neubau und im historischen Teil, gäbe es darüber hinaus Apartments, und in den Crewhäusern ließe sich auch eine Familie bequem unterbringen.

 

 

  • Adresse ONNO Hotel by Norman
    Königstraße 4
    GER-24768 Rendsburg