HOTEL & (STERNE-) RESTAURANT - REGION BAYERN; PROVINZ OBERBAYERN / 

Kulturhof - eine phantasieanregende Namensgebung für ein Hotel, wobei der individuellen Deutung kaum Grenzen gesetzt sind. Ob in der persönlichen Betrachtung dann Phantasie und Wirklichkeit in Einklang zu bringen sind, wäre eine von uns nicht zu klärende Frage. So raten wir Ihnen, sich von dieser Begrifflichkeit zu lösen und geistig unserer Beschreibung zu folgen. Als schön empfinden wir, dass die in Vorarlberg weit verbreitete moderne Holzbautechnik, die alte Traditionen mit den heutigen Möglichkeiten verbindet, hier Einzug gehalten hat. So fügt sich das Gebäudeensemble trotz einer bemerkenswerten Kubatur, auch aufgrund der nicht überhöhten Bauweise, ganz gut ins Landschaftsbild ein. Die Diskrepanz zwischen den umliegenden älteren Bauten darf man als Kulturwandel im besten Sinne beschreiben. Ein weiterer Vorteil des Baustoffes Holz ist zudem der, dass trotz der hier gewählten klaren Formensprache, die Gäste keinesfalls eine kühle Atmosphäre erwartet. Weiter ist es gelungen, quasi von Innen heraus schöne Ausblicke zu gewähren und je schlechter das Wetter draußen, umso gemütlicher wird es drinnen, wobei sich der Spannungsbogen, den Naturphänomenen folgend, möglicherweise dabei als ansteigend zeigen könnte. Die Berge waren schon immer ein Platz für die Seele. So wundert es nicht, dass hier einiges für Ihr Seelenheil unternommen wird. Ob dabei die Adaption einer bayerischen Wirtshauskultur inklusive Schafkopfen in das oben bereits erwähnte moderne Architekturkonzept passt, wäre eine individuelle Entscheidung. Sieht man diesen Teil der kulinarischen Ausprägung mehr als ein um Nachhaltigkeit bemühtes und auf Werte basierendem Gastrokonzept, so würden wir sowohl dem Design als auch den hier angebotenen Speisen eine gute bis sehr gut Note geben. Im "Solo Du" ist gleich eine ganze Heerschar von Mitarbeitern, umgangssprachlich auch Küchencrew und Servicepersonal genannt, auf einem außerordentlich hohen Niveau um das kulinarische Gästewohl besorgt und die hohe Auszeichnung der französischen Konkurrenz verdeutlicht, dass dies auch gelungen ist. Sehr gut und ohne hintersinnige Kommentierung gefällt uns der zur Unternehmung gehörende Biergarten und seine ebenfalls etwas modernere Gestaltung. Mit Avancen an die fernöstliche Kultur in Form von Yoga-Angeboten und einem spannenden, echten Kulturprogramm (siehe Hinweise auf der Homepage) wird die Namensgebung dann mit dem Leben erfüllt, welche diese allgemeinverbindlicher nachvollziehbar macht.

hs-bm 10.23

Information für das Hotelmanagement: Im Rahmen einer aktiven Mitgliedschaft, die je nach Ausprägung zwischen 60 - 180 Euro pro Jahr kostet, sind wir gerne bereit, soweit es uns dann noch möglich ist, den derzeit zu booking.com führenden Link gegen einen Link zu Ihrem Hotelbuchungssystem zu ersetzen. Darüber hinaus bestünde die Möglichkeit Ihren Betrieb durch das Einstellen von 5 Fotos deutlich umfangreicher darzustellen. Für weitere Information steht Ihnen Herr Schuster (turtlesurf@mailbox.org) gerne zur Verfügung. Um die Schildkröte am Laufen zu halten, dürfen Sie uns auch gerne etwas spenden. Ein auf unserer Startseite hinterlegter Link zu PayPal ermöglicht Ihnen das ohne großen Aufwand. Dies gilt natürlich im gleichen Maße für die Nutzer*innen unserer Plattform.
   
  • Adresse Kulturhof Stanggass
    Berchtesgadener Str. 111
    GER-83483 Bischofswiesen