Alles muss raus – dieser kernige Spruch, zumeist verkündet, wenn etwas in Schieflage geriet, konnte man vor nicht all zu langer Zeit auch mit dem Hotel Ritz in Paris in Verbindung bringen. Keine Angst, eine Schieflage war es nicht, die zu der Versteigerung großer Teile des Mobiliars führte und so war es mehr der Wille, dieses Traditionshotel formidabel in die Zukunft zu führen. So können sich nun viele Zimmer mit ihrer neuen Gestaltung schmücken, wobei das Wort « Neu » nicht so genau interpretiert werden darf. Hier fühlt man sich den, schon gefühlt ewig währenden, Traditionen verpflichtet und so strahlt alles neu dazugekommene, diese sehr schöne historische Würde aus. Obwohl der Einrichtungsstil des Hauses zumeist einer Epoche zuzuordnen ist, fällt die Gestaltung der Zimmer durchaus unterschiedlich aus. Dies bringt es dann mit sich, dass zumindest wir Ihnen empfehlen, sich damit etwas näher zu beschäftigen, um so im direkten Kontakt mit dem Hotel sicher stellen zu können, dass Sie auch das für Sie richtige Zimmer bekommen. Weiter wäre zu beachten, dass das Ritz schon seit Gedenken in einem pulsierenden Teil von Paris steht. Sprich alle, die gerne bei offenem Fenster schlafen, sollten sich nach den rückwärtigen, zum Hotelgarten gelegenen Zimmer erkundigen. Mag sein, dass manche das Gebäude begeistert, andere wiederum von den Wellnessangeboten schwärmen und auch das Restaurant findet bei vielen eine löbliche Erwähnung. Für uns jedoch ist es der Garten, den man so an dieser Stelle nicht vermuten würde und der diesem Hotel, jenseits seiner nach außen gerichteten Prachtfassade, ein nobles Understatement verschafft und so zumindest für die hier weilenden Gäste ein Grund mehr ist, dieses Hotel  gegenüber anderen zu bevorzugen.

. ..

  • Adresse Hotel Ritz
    15 place Vendôme
    FRA-75001 Paris